C

Candela/m2 (cd/m2)
Leuchtdichte
Verweis: Leuchtdichte
 
Cataract
SuchbegriffSynonym: Grauer Star
 
Chromatische Aberration
 
CleanVision / Clean Vision
CleanVision ist die zweite Generation einer wasserabweisenden Topcoatbeschichtung, die einen entscheidenden Schritt hin zur perfekten Glasoberfläche bedeutet. Eine mit CleanVision beschichtete Glasoberfläche präsentiert sich glatter und abriebfester als bisherige Ausführungen. Zudem verhindert CleanVision ein Beschlagen der Gläser und macht eine extrem geringe elektrostatische Aufladung möglich. Letzteres verhindert die Staubbindung nachhaltig.
 
Computerbrille
Verweis: Indoorgläser
 
Cornea (Hornhaut)
Vorderer, durchsichtiger Teil der äußeren Augenhaut. Die Hornhaut sorgt zusammen mit der Linse dafür, dass das auftreffende Licht auf die Netzhaut gebündelt wird. Sie ist stark gewölbt, durchsichtig und liegt vor der Iris und der Pupille. Fehlsichtige, die Kontaktlinsen tragen, setzen diese direkt auf die Hornhaut.
 
Covertest / Abdecktest
Der Covertest ist ein Abdecktest, der Anwendung in der Schiel-Diagnostik findet. Mit Hilfe des Testes ist es möglich verdecktes Schielen herauszufinden.
Beim Abdecken eines Auges und gleichzeitigem fixieren des anderen Auges geht das verdeckte Augen in seine Ruheposition zurück. Wird das Auge aufgedeckt, zeigt das schielende Auge eine Einstellbewegung, das nichtschielende Auge verbleibt in der Ruhestellung.
 
CR-39
CR-39 ist heute das häufigst verwendete Material für organische Brillengläser mit Index 1.50.

Der Name "Columbia Resin" (Resin= engl. Harz) entstand in den 30-er Jahren, als eine Forschergruppe der "Columbia Southern Chemical Company" (Tochtergesellschaft von PPG Industry) einen nicht thermoplastischen Kunststoff suchte. Die 39. Verbindung eines Monomers zeigte sich als die mit den besten Materialeigenschaften. Der Name "CR-39" wurde als Markenzeichen eingetragen.

 

Eintrag hinzufügen | Startseite
© 2003-2017 LOOK4 COMPANY GmbH